Deine knappste Ressource

Ich weiß es ist hart, aber: Du und ich und auch alle anderen Lebewesen auf diesem wunderschönen Planeten müssen eines Tages wieder gehen. Und es kommt noch härter: Wir haben nicht sehr viel Zeit.

 

 

Wir rasen durch unseren Alltag

 

Ich denke du kennst das: Die Tage ziehen nur so an einem vorbei. Auf eine anstrengende Arbeitswoche folgt ein absurd kurzes Wochenende. Gefolgt von einer Arbeitswoche, gefolgt von einem zu kurzem Wochenende, gefolgt von einer Arbeitswoche, gefolgt von einem zu kurzem Wochenende und so weiter und so fort. Auf Monat folgt Monat und auf Jahr folgt Jahr.

Die Zeit rast an uns vorbei und häufig bekommen wir das nicht einmal richtig mit.

 

Aber hey - mach dir bitte einmal bewusst - jeder vergangene Moment ist definitiv weg und zwar für immer. Diese Zeit kommt nie mehr wieder und du kannst sie auch nicht mehr rückgängig machen. Das heißt, alle Zeit die wir mit Dingen verbringen die uns nicht glücklich machen, ist hoffnungslos verlorene Lebenszeit, die wir nicht mehr wieder bekommen.

 

 

Arbeitszeit ist Lebenszeit

 

Wirklich tragisch ist diese Feststellung mit Blick auf die Arbeitswelt. Hier verbringen die meisten Menschen nunmal den größten Teil ihres Lebens und viele sind hierbei mehr oder weniger unglücklich.

 

Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass wir uns eine Tätigkeit suchen, die uns wirklich Spaß macht, für die wir brennen und die uns erfüllt. Haben wir diese erst einmal gefunden, sollten wir probieren genau damit unser Geld zu verdienen. Versuche deine Hobbys, Interessen und Fähigkeiten in Einkommen zu verwandeln.

 

Wenn du keine Ahnung hast was du machen möchtest, überlege doch einmal was du tun würdest, wenn Geld überhaupt keine Rolle mehr spielen würde. Angenommen du hättest genug Geld bis an dein Lebensende – welche Aktivitäten würden dich dann reizen?

 

Wenn du etwas gefunden hast dann trau dich und probiere es aus. Gerne zunächst als kleines Nebeneinkommen . Wichtig ist das du vom bloßen „Eigentlich müsste man einmal“ hin zum aktiven „Jetzt mache ich erstmal“ kommst. Raus aus dem Kopf, rein ins Handeln. Erfolg hat bekannterweise drei Buchstaben „T-U-N“.

 

 

Geh respektvoll mit deiner Zeit um

 

Aufgrund unserer kurzen Zeit auf dieser schönen Erde ist es so wichtig, dass wir die Momente und Augenblicke die wir hier haben ganz bewusst erleben. Es gibt so viel schönes und wunderbares um uns herum, wir müssen es nur beachten. Dies gilt für die vielen kleine Momente genauso wie für unsere zwischenmenschlichen Beziehungen. Sei stets ganz im Moment und genieße deine Zeit. Wir sollten zudem versuchen uns nicht so oft über Kleinigkeiten aufzuregen. Viele Sachen über die wir uns ärgern, sind es häufig nicht mal im Ansatz wert unsere Energie und unsere kostbare Lebenszeit zu fressen.

 

Das größte Geschenk, dass wir uns selber machen können ist ein freies, selbstbestimmtes und achtsames Leben. Ein Leben auf das wir später einmal zufrieden zurück blicken können und in dem wir die vielen kleinen Wunder um uns herum bewusst wahrgenommen haben.

 

Lass uns am besten heute damit anfangen.

 

 

mr.monday

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0